ARBEITSKREIS


Für diejenigen, die den Bonsai-Arbeitskreis Steinfurt noch nicht kennen, möchten wir uns kurz vorstellen bzw. berichten, wie er entstanden ist, seit wann es ihn gibt.

 

Im Jahr 2008  fand im Kreislehrgarten Steinfurt das Frühlingsfest statt. In einer Nacht- und Nebelaktion beschlossen drei Bonsai-Freunde – spontan – zu dieser Veranstaltung eine Bonsai-Ausstellung auszurichten. Durch großes Interesse an dieser Ausstellung und Demo (Gestaltungsvorführung einer Gartenpflanze zum Bonsai) entstand die Idee, über den Kreislehrgarten einen Bonsai-Workshop für Einsteiger anzubieten. Nach dem ersten erfolgreich absolvierten Kurs stellten wir uns die Frage: warum bilden wir eigentlich nicht einen Bonsai-Arbeitskreis? Gesagt, getan! Schnell fanden sich mehrere verrückte Bonsai-Enthusiasten – schnell wuchs die Gemeinschaft!

 

Wann und wo trifft sich der Bonsai-Arbeitskreis

Wir treffen uns in der Regel an jedem zweiten Montag im Monat um 19.30 Uhr im Kötterhaus des Kreislehrgartens Steinfurt.

Die genauen Termine stehen auch unter TERMINE auf dieser Website.

Wer kann dem Bonsai-Arbeitskreis beitreten?

Erst einmal jeder, der Spaß und Freude an Bonsai hat. Allerdings sollten folgende Bedingungen zu erfüllen sein:

Man sollte schon Erfahrung mit Bonsai haben bzw. sich schon etwas länger damit beschäftigen

 

o  d e r

 

an einem Bonsai-Workshop für Einsteiger, den der Kreislehrgarten Steinfurt anbietet, teilgenommen haben!

 

Wichtig: Eigenes Werkzeug sollte vorhanden sein!

 

Was kostet es, um an diesem Bonsai-Arbeitskreis-Treffen teilnehmen zu können?

Wir sind kein Verein !

 

Wir bieten unseren Mitgliedern derzeit zwei Einzahlungs-Modalitäten an:

 

40,00 EUR Jahresbeitrag 

Mit diesem Jahresbeitrag von 40,00 EUR sind die 12 Treffen pro Jahr für Mitglieder abgegolten

 

10,00 EUR pro Abend

Mit diesem Beitrag von 10,00 EUR ist lediglich ein Abend abgegolten.

Diese Möglichkeit ist für nicht so häufig teilnehmende Mitglieder gedacht.

 

Bis auf unser ehrenamtliches Mitglied DORIS (Schriftführer, Kassiererin,  Pflegen der Internetseite und einfach "Mädchen für alles" ...) zahlt jeder einen Beitrag. Von den Einnahmen begleichen wir in erster Linie die Mietkosten für das Kötterhaus.

Ziele, Veranstaltungen etc.

Der Bonsai-Arbeitskreis soll helfen, Gleichgesinnte zu finden, die sich in einer lockeren Gemeinschaft mit dem Thema “Bonsai” auseinandersetzen.

 

Im Arbeitskreis wird an mitgebrachten Bäumen gearbeitet. Gemeinsam werden Lösungsvorschläge für die Gestaltung bzw. Verbesserung des Bonsai gesucht – und meistens auch gefunden! In 2010 kam z. B. die Idee: wir machen eine Waldpflanzung. Es war reges Interesse da!

 

Wir organisieren Fahrten zu Bonsai-Ausstellungen wie z. B. Trophy in Belgien ...

 

Seit etlichen Jahren präsentiert sich der Bonsai-Arbeitskreis bei den NRW-Bonsai-Tagen!

Auch jedes Jahr nehmen immer wieder Mitglieder unseres Arbeitskreises mit großem Erfolg am DEUTSCHEN BONSAI

PREIS teil!